" "



:







...
Vom Original zum Modell: U-boottyp IX-C
: Vom Original zum Modell: U-boottyp IX-C
: F.Kohl & A.Niestle
: Bernard & Graefe Verlag
: Vom Original zum Modell
: 1990
ISBN:3-7637-6005-9
: German
: 72
: PDF
: 50 MB

Die U-Boot Klasse IX, offiziell Typ IX genannt, war eine Klasse hochseetauglicher U-Boote der deutschen Kriegsmarine. Neben der U-Boot-Klasse VII war der Typ IX der am meisten gebaute und erfolgreichste U-Boot-Typ im Zweiten Weltkrieg. Die Entwicklung begann 1935 (siehe auch Aufrustung der Marine), und die ersten Boote wurden 1938 in Dienst gestellt. In den folgenden Jahren wurden funf verbesserte Versionen dieser Klasse entwickelt und gebaut. Insgesamt waren dies 243 Typ-IX-Boote, die meisten davon wurden auf der Deschimag-Werft AG Weser in Bremen gefertigt. Von den 141 IX-C- und IX-C/40-Booten wurden 65 auf der Deutschen Werft in Hamburg gebaut. Der Typ IX C war eine weitere Verbesserung gegenuber Typ IX B, er erhielt unter anderem gro?ere Treibstoffbunker fur zusatzliche 43 Tonnen Diesel. Von 1939 bis 1942 wurden 54 Boote gebaut: 24 auf der Deutschen Werft in Hamburg, 24 bei der AG Weser in Bremen und 6 auf der Seebeckwerft in Wesermunde.







: Gerza 10-04-2016, 09:25 | |
 
, .




:

, , .


 MirKnig.Su  2016